Demenz-WG

Das Gebäude ist in seiner Kubatur mit den auf- und absteigenden Satteldächern und dem leichten Einschnitt im Eingangsbereich funktional gegliedert, so dass die Baumasse leicht und gefällig erscheint.

  • Bauherr: Gemeinde Husby
  • Projektort: 24975 Husby
  • Architekt: Jebens Schoof Architekten BDA, Heide
  • Ausführungszeitraum: 2015–2016
  • Konstruktion:
    Holzrahmenbau, polygonale Dachform mit steigenden Dachkanten, Fachwerkträger, Decken aus Brettschichtholzelementen
  • Leistungen:
    Arbeitsvorbereitung für den Holzbau mit Werk- und Montageplanung
  • Größe: ca. 595 m² BGF
  • Holzbau/Zimmerei: 
    Zimmereibetrieb Rolf Köhler GmbH & Co KG, Fedderingen
  • Verbautes Holzvolumen:
    BSH  ca. 22 m3
    KVH  ca. 43 m3
  • In der Konstruktion gebundenes CO2:
    BSH  ≙ ca. 2,2 t CO2
    KVH  ≙ ca.  39,4 t CO2
powered by webEdition CMS