Das GewerbeHaus

Die Zukunft ist jetzt. Im Bausektor ist Holz aktuell der beste Baustoff. Neue Bauprodukte, wie etwa Brettsperrholzelemente, ermöglichen die Umsetzung massiver Holzbauten. Dieser 3-geschossige Neubau wurde komplett aus Brettsperrholzelementen errichtet. Mit einer Wanddicke von 36 Zentimetern ist keine weitere Dämmung notwendig. Die im Werk maschinell vorgefertigten Elemente garantierten eine kurze Baustellenzeit und viel weniger Verpackungsmüll auf der Baustelle. Eine gute Entwicklung.
  • Bauherr: Arbor Ratio GbR, Johann Mohr Weg 24f, in Hamburg
  • Projektort:
    Heselstücken 17, 22453 Hamburg
  • Architekt: mrtnsn.com Sönke Martensen, Holnisstraße 22 in Glücksburg
  • Ausführungszeitraum: 2019
  • Leistungen:
    Werk- und Montageplanung inklusive der Arbeitsvorbereitung
  • Konstruktion:
    Holzmassivbauweise (Brettsperrholz)
  • Größe: ca. 750 m² BGF
  • Projektbeteiligte:
    Poppensieker & Derix GmbH & Co. KG, Hamburg
  • Verbautes Holzvolumen:
    KVH  ca. 8,0 m3
    BSH  ca. 50,0 m3
    BSP  ca.   450,0 m3
  • In der Konstruktion gebundenes CO2:
    KVH ≙ ca. 7,0 t CO2
    BSH ≙ ca. 45,0 t CO2
    BSP ≙ ca.   415,0 t CO2
powered by webEdition CMS